Letzte gemeinsame Stunden

Ein Abschied in Würde

Die Zeit vor der Beisetzung ist wichtig und wertvoll, der Abschied von Ihrem Angehörigen in einer Atmosphäre der Ruhe und Besonnenheit ist kostbar und unwiederbringlich.

Der Gesetzgeber schreibt eine Überführung Ihres Verstorbenen nach spätestens 36 Stunden vor.

Wir raten Ihnen, diese Abschiedsphase zu nutzen, um das Geschehene zu verstehen und Ihren Gefühlen Raum zu geben. Wenn Sie eine Hausaufbahrung wünschen, versorgen wir den Verstorbenen so, dass dies möglich ist.

Alternativ stellen wir Ihnen gerne unsere Abschiedsräume zur Verfügung, die dafür besonders geeignet sind.